Schutzkonzept

Alle in der Evangelischen Jugend Ahrensburg verantwortlich tätigen Menschen sind Fachkräfte für evangelische Jugendarbeit. In diesem Sinne streben wir die bestmögliche Förderung und Beteiligung junger Menschen an.

Wir begegnen den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die als Besucher*innen, Teilnehmende oder Mitwirkende zu uns kommen, auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes. Dabei verstehen wir uns als Partner und Freunde und wir verhalten uns allen Menschen gegenüber, gleich welcher Religion oder Weltanschauung, unvoreingenommen, vorurteilsfrei und respektvoll.

Grundlegend für unsere Arbeit und unser Selbstverständnis ist der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor jeder Form von Diskriminierung und Gewalt, insbesondere vor allen Formen sexualisierter Gewalt. Die für uns verbindliche Richtlinie bildet dabei das von unserem Kirchengemeinderat beschlossene Schutzkonzept.